Anmeldung eines Reisigfeueres

Um unnötige Alarmierungen zu vermeiden können sie auf den folgenden Seiten Ihr Reisigfeuer anmelden. Mit dem Absenden des Formulars werden Feuerwehr, Polizei und Stadtverwaltung informiert.

Allgemeine Hinweise zu Thema Reisigfeuer:

  • Bei Trockenheit kein Feuer entfachen.
  • Feuer nicht unbeaufsichtigt lassen.
  • Bei Einbruch der Dunkelheit muss das Feuer abgebrannt sein.
  • Diese Mitteilung entbindet nicht von der allgemeinen Sorgfaltspflicht und schließt nicht grundsätzlich die Alarmierung der Feuerwehr aus.
  • Informieren Sie sich im Bedarfsfall auch auf der Internetseite des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald hinsichtlich aktueller Informationen zu diesem Thema.
  • Bitte beachten Sie, dass es mehrere Stunden dauern kann, bis eine Reisigfeuer-Meldung überall registriert ist und berücksichtigt wird. Wir bitten Sie daher bei der Meldung Ihrer geplanten Feuer stets ausreichend Vorlaufzeit einzuplanen. Damit auch das Ordnungsamt rechtzeitig Kenntnis von den Maßnahmen hat, müssen Meldungen für am Wochenende stattfindende Feuer rechtzeitig vorher innerhalb der Dienstzeiten der Stadtverwaltung übermittelt werden.
Diese Website verwendet Cookies. Ohne Ihre Zustimmung kann diese Website nicht genutzt werden.